IMG_20200914_192423_edited_edited.png

Leitsätze

Gemeinde - Begegnung mit Gott

Stille vor Gott und Gebet. Von Jesus lernen und persönlich reifen.

Gott an die erste Stelle zu setzen, ist die Aufgabe eines jeden Glaubenden. Das ist auch unser erstes Anliegen als Gemeinde. Wir wollen Gott im persönlichen Leben und in unseren Veranstaltungen ehren.

Gemeinsam hören wir auf Gottes Wort und bitten um geistliche Erkenntnis, um Korrektur und Wegweisung für unser Leben. Wir loben Gott in Liedern und im Gebet. Mit Fürbitte und unseren persönlichen Gebetsanliegen kommen wir zu unserem Herrn.

Wir erfahren Gott, indem wir Jesus Christus, seinen Sohn, in unser Herz und Leben aufnehmen. Wenn wir unsere Schuld vor Gott bekennen, dürfen wir Vergebung erfahren und werden mit der Gnade beschenkt zu Gottes Kindern zu gehören (Johannes 1,12).


Gemeinde - Begegnung mit der Welt

Als Gemeinde für andere Menschen da zu sein.
Wir bezeugen Gottes Liebe in Jesus Christus , indem wir uns für Menschen einsetzen, die Hilfe brauchen, unabhängig von ihrem Glauben und ihrer Herkunft.

Wir gestalten unsere Welt verantwortlich mit, denn Gott liebt seine Schöpfung und will Gerechtigkeit und Frieden.


Gemeinde - Begegnung Miteinander

Respektvolle, liebevolle und aufrichtige Beziehung untereinander.
Einander helfen, Einander am Leben und am Glauben Anteil haben lassen.

Wir gestalten das Gemeinde leben so,

  • dass Menschen aller Altersgruppen Gott begegnen, in verbindlicher Gemeinschaft leben und sich in ihrer Persönlichkeit entwickeln.

  • dass wir miteinander in unserem Glauben neue Erfahrungen machen und im geistlichen Leben gefördert werden.

  • dass wir miteinander eine lebendige christliche Gemeinschaft erleben und daraus Ermutigung und Trost erfahren.

  • dass Menschen auch im Alltag am Leben der Anderen Anteil nehmen.

    Wir bilden als Gemeinde eine Familie, in der Menschen jeden Alters, mit unterschiedlichen Hintergründen und Prägungen ein geistliches Zuhause finden.